Weniger Gewicht, mehr Leistung

Weniger Gewicht, mehr Leistung

Kann man das Gewicht einer Verpackung reduzieren und gleichzeitig die Qualität verbessern? Fragt man das Molkereiunternehmen Arla Foods UK nach der Umgestaltung eines Behälters von Superfos, einem Unternehmen von Berry Global, lässt sich die Frage klar mit Ja beantworten. Nachstehend erfahren Sie, wie der Anteil an Neumaterial für den 500-g-Behälter für eine Buttermischung gesenkt werden konnte.


Arla Foods UK, das führende Molkereiunternehmen Großbritanniens, bringt das beliebte Streichfett der Marke Anchor in einem neuen Becher auf den Markt. Eine optimierte Werkzeugausstattung erwies sich als Auslöser für eine Senkung des Bechergewichts, steigende Effizienz an der Abfüllanlage und ein neues Design. Nachhaltigkeit ist ebenfalls gewährleistet.

Nicht einfach neu, auch nachhaltig
Jason Forrester arbeitet in der Abteilung Packaging Innovation & Optimisation bei Arla Foods UK. Er pointiert, dass der Aspekt der Nachhaltigkeit schnell zum Schlüsselbegriff des Verpackungsprojekts wurde.

„Der Auslöser für die Änderung der Streichfett-Verpackung war ganz klar, dass die Werkzeuge für das Spritzgussverfahren ausgetauscht werden mussten. Ein idealer Zeitpunkt für eine Neubewertung des Behälters und der damit verbundenen Prozesse. Arla Foods UK fokussierte auf Ressourcen und die Auswirkungen auf die Umwelt und entdeckte die Möglichkeit einer nachhaltigeren Gestaltung der Verpackung.“

Weniger, immer weniger
Ursprünglich wog die 500-g-Packung 16 Gramm. Jetzt beträgt das Gewicht 14,7 Gramm, etwa 9 % weniger.

„Mit weniger Kunststoffmaterial im Behälter senken wir nicht nur das Gewicht, sondern auch den mit der Produktion und dem Transport verbundenen CO2-Fußabdruck. Eine leichtere Verpackung führt zu geringerem Gewicht im LKW und damit auch zu einem geringeren Treibstoffverbrauch,“ erläutert Jason Forrester.

Hochleistung an der Abfüllanlage
Die neue Werkzeugausstattung und die Investition in neue Anlagen sowie der vermehrte Einsatz von Robotertechnologie bedeuten, dass bisherige Qualitätsprobleme gelöst werden konnten. Die neue Verpackung ist stabil. Ein Auslaufen und andere Probleme an der Abfüllanlage werden vermieden.

Mehr Nachhaltigkeit auf der Tagesordnung
Arla Foods UK ist sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit mit Superfos. Ein wesentlicher Punkt ist das Know-how in Sachen Nachhaltigkeit.

„Das Anchor-Verpackungsprojekt mit Superfos war dabei eine Art Wendepunkt für uns. Wir schätzen zudem, dass Superfos uns vor kurzem in Sachen Recycling, Anforderungen an Material, das mit Lebensmitteln in Kontakt kommt sowie einem besseren Verständnis der mit Nachhaltigkeit verbundenen Herausforderungen kontaktierte. Wir sind bereit für die nächste Stufe. Arla Foods UK ist davon überzeugt, dass wir zusammen mit Superfos die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im Bereich Nachhaltigkeit meistern werden,“ sagt Jason Forrester.

Arla Foods UK nutzte die Senkung des Verpackungsgewichts, um sowohl den 250-g-Becher als auch den 500-g-Becher Anchor Streichfett grafisch neu zu gestalten. Das Ergebnis: ein zeitgemäßes Aussehen mit Fokus auf der Herkunft des Produkts, symbolisiert durch die britische Flagge. Neben der klassischen Mischung, bei der die Farben Gelb und Grün überwiegen, gibt es die Varianten ungesalzen (Gelb und Rot) und leicht (Gelb und Blau).


Mehr Informationen?

Contact
Søren Rohleder
Regional Director
Region Central
Hamburg, Germany
Phone: +49 173 62 22 610

Mehr Informationen?

Contact
Uwe Zinnert
Sales & Marketing Manager
Germany
Phone: +49 172 7282 935

Mehr Informationen?

Contact
Karl-Heinz Dahl
Area Sales Manager
Food - Germany,
Austria, Switzerland
Phone: +49 172 8607 053

Mehr Informationen?

Contact
Matthias Scheller
Area Sales Manager
Non-Food
Germany & Benelux
Phone: +49 173 1637 057

Mehr Informationen?

Contact
Christian Luidl
Area Sales Manager
Non-Food - Germany,
Austria & Switzerland
Phone: +49 172 1524 591

Mehr Informationen?

Contact
Christian Reindl
Area Sales Manager
Food - Germany,
Austria, Switzerland
Phone: +49 172 4118 463

Hi, I’m Hobbock.

Sturdy, safe and strong, that’s me. I’m here to protect your hefty goods. Get to know me better...

Wir setzen uns gern mit Ihnen in Verbindung.

Bitte füllen Sie diese Felder aus:

Individuelle Lösungen Custom containers promote uniqueness

Custom containers promote uniqueness

If you’re looking for packaging to add uniqueness to your brand, you’ve come to the right place.


RPC Superfos
Head Office
Spotorno Allé 8
DK-2630 Taastrup
Denmark
General Inquiries
E-mail: superfos@rpc-superfos.com
Phone: +45 5911 1110
Fax: +45 5911 1180
Sales Inquiries
E-mail: sales@rpc-superfos.com
Phone: +45 5911 1110
Fax: +45 5911 1180