Der Responsibility-Bericht 2018 von RPC Superfos ist eine informative Lektüre

Der Responsibility-Bericht 2018 von RPC Superfos ist eine informative Lektüre

Die Förderung von Fortschritten im Hinblick auf die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung steht im Mittelpunkt des ersten RPC-Responsibility-Berichts, der diesen Sommer veröffentlicht wurde. Der Bericht beschreibt den Ansatz von RPC für ein verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln aus der Sicht unserer Stakeholder.


Wir möchten den Responsibility-Bericht 2018 von RPC mit Ihnen teilen und hoffen, dass Sie unseren Ansatz zur Gestaltung einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Zukunft mit Kunststoff zu schätzen wissen.

Der leserfreundliche Bericht vermittelt Ihnen ein vollständiges Bild. Zum Inhalt gehört auch ein Interview mit dem Vorstandsvorsitzenden Pim Vervaat und dem Direktor für Industriefragen David Baker, die häufig gestellte Fragen beantworten.

Fünf Schwerpunkte
Der Dialog und die Diskussion mit den Stakeholdern ergaben fünf Schwerpunkte für RPC: Entwicklung nachhaltiger Produkte - Unsere Auswirkungen auf die Umwelt steuern - Menschen stärken und betreuen - Lokale Gemeinschaften unterstützen - Eine verantwortungsvolle Lieferkette sicherstellen. Alle fünf dieser Ziele sind eng mit unseren Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals, SDG) verbunden.

Förderung von Fortschritten in Richtung SDGs
Wir haben den Beitrag von RPC zu den Sustainable Development Goals (SDG) als Überblick für Sie zusammengestellt. Sie finden ihn auf Seite 3 des Berichts und zeigt, wie die fünf Schwerpunkte von RPC auf die Erfüllung von neun relevanten SDGs ausgerichtet sind. In jedem Abschnitt sind Beispiele unserer Bemühungen und Ergebnisse enthalten.

Außerdem finden Sie auf Seite 9 eine Info-Grafik, die den Lebenszyklus von Kunststoffprodukten veranschaulicht. Dies ist wichtig, denn es ist unbestreitbar, dass Wiederverwendung, Recycling und Produktdesigns für die Kreislaufwirtschaft entscheidend sind, um eine verantwortungsvolle Zukunft mit Kunststoff zu gestalten.

Informieren Sie sich hier ausführlich und gewinnen Sie Einblicke.
RPC ist gut gerüstet, um eine Strategie umzusetzen, die auf eine nachhaltige Zukunft ausgerichtet ist. Lesen und teilen Sie den neuen RPC-Responsibility-Bericht 2018. Er ermöglicht eine vollständigere Sichtweise, wenn man auf das Thema Kunststoff zu sprechen kommt.

Verbundene Dateien


Mehr Informationen?

Contact
Søren Rohleder
Regional Director
Region Central
Hamburg, Germany
Phone: +49 40 8539 010

Mehr Informationen?

Contact
Uwe Zinnert
Sales & Marketing Manager
Germany
Phone: +49 40 8539 010

Mehr Informationen?

Contact
Karl-Heinz Dahl
Area Sales Manager
Food - Germany,
Austria, Switzerland
Phone: +49 40 8539 010

Mehr Informationen?

Contact
Matthias Scheller
Area Sales Manager
Non-Food
Germany
Phone: +49 40 8539 010

Mehr Informationen?

Contact
Christian Luidl
Area Sales Manager
Non-Food
Germany
Phone: +49 40 8539 010

Mehr Informationen?

Contact
Christian Reindl
Area Sales Manager
Food - Germany,
Austria, Switzerland
Phone: +49 40 8539 010

Mehr Informationen?

Contact
Peter van der Linden
Sales Manager
Non-Food
Central Europe
Phone: +31 6 5372 1379

Hi I’m Thor,

I’m round and as strong as my name indicates. Use me for a variety of food, soups included – I’m handy and liquid tight. Get to know me better...

Wir setzen uns gern mit Ihnen in Verbindung.

Bitte füllen Sie diese Felder aus:

Individuelle Lösungen Custom containers promote uniqueness

Custom containers promote uniqueness

If you’re looking for packaging to add uniqueness to your brand, you’ve come to the right place.


RPC Superfos
Head Office
Spotorno Allé 8
DK-2630 Taastrup
Denmark
General Inquiries
E-mail: superfos@rpc-superfos.com
Phone: +45 5911 1110
Fax: +45 5911 1180
Sales Inquiries
E-mail: sales@rpc-superfos.com
Phone: +45 5911 1110
Fax: +45 5911 1180