UniPak PCR-Behälter ergänzt nachhaltiges Design

UniPak PCR-Behälter ergänzt nachhaltiges Design

Pflanzen sind für ein angenehmes und produktives Raumklima wichtig. Und das gilt nicht nur für den Arbeitsplatz, sondern auch für das Homeoffice. Jetzt bietet das dänische Start-up SQUARELY innovative, nachhaltige und elegante Pflanzkästen mit UniPak-Behältern als Einsatz an – hergestellt aus PCR, Post-Consumer-Recycling-Kunststoff.


Man nimmt zunächst einige Holzreste, vermutlich von hochwertigen Möbelprodukten, fügt dann einen Wassertank, ein Selbstbewässerungskapillarsystem, einen Kunststoffkasten aus recycelten Materialien (PCR), fruchtbare Erde und eine Pflanze hinzu. Dann erhält man nach vielen Stunden harter Arbeit im Zusammenspiel mit großartigem dänischem Design und unternehmerischem Geist nachhaltige und visuell ansprechende Pflanzkästen von SQUARELY, einem dänischen Start-up-Unternehmen auf Erfolgskurs.

Nachhaltiger Kunststoff auf der Innenseite
SQUARELY verkauft ein Sortiment von kunstvoll hergestellten, wunderschönen Pflanzkästen, die das Raumklima in Arbeitsumgebungen verbessern und nur einen minimalen Pflegeaufwand erfordern. Obwohl eine ansprechende Optik der Pflanzenbox wichtig ist, wird das Design erst mit dem PCR-Kunststoffbehälter vollendet. Das liegt v.a. daran, dass der haltbare UniPak PCR-Behälter von Superfos, einem Unternehmen von Berry Global, über die richtige Größe und Qualität verfügt und, noch wichtiger, aus recyceltem PP-Monomaterial (Polypropylen) hergestellt wird.

Verbesserte Lieferkettenstruktur
CEO und Architektin Agne Szwarczewska ist die Gründerin von SQUARELY. Sie ist mit der derzeitigen Zusammenarbeit mit Superfos sehr zufrieden. Bislang hatte SQUARELY UniPak-Behälter in der entsprechenden Größe überwiegend in Kopenhagener Restaurants eingesetzt.  Später wurden die Behälter aussortiert und gereinigt, um sie als wasserdichten Einsatz in Pflanzenkästen aus Holz zu benutzen. Jedoch erforderte dieser ganze Prozess Zeit, Transport und viel Wasser, was nicht so nachhaltig ist.

Daraufhin hat sich Agne Szwarczewska direkt mit Superfos in Verbindung gesetzt, um andere Möglichkeiten in Erwägung zu ziehen und fand eine perfekte Lösung:

„Da Superfos enorme Mengen an sauberem Post-Consumer-Recyclingmaterial zur Herstellung von neuen Verpackungsprodukten bezieht, ist es eine viel bessere Lösung, den UniPak-Behälter mit PCR direkt von Superfos zu erwerben. Er ist eine perfekte Ergänzung und ein integraler Bestandteil unserer nachhaltigen Pflanzenkästen. Die Behälter haben ein klares Design, eine ideale Größe und können problemlos in unsere Pflanzkästen eingesetzt werden. Für uns ist das ein klarer Vorteil, da die neue Lieferkettenstruktur unsere Produktionseffizienz wesentlich verbessern wird.“

Corona macht das Homeoffice zunehmend attraktiver
Die Pflanzkästen sind in einer Reihe von natürlichen Farben und Texturen erhältlich und werden nach Europa versandt, wobei die drei größten Absatzmärkte Dänemark, Deutschland und Großbritannien sind. SQUARELY hat einen erfolgreichen Online-Shop, der sich während der Pandemie als unentbehrlich erwies.

„Wie fast jedes Unternehmen waren wir auch im Jahr 2020 vom Lockdown betroffen. Doch können wir jetzt ein steigendes Interesse an unserem Angebot für Raumklimaprodukte feststellen. Viele Menschen möchten eine angenehme Arbeitsatmosphäre in ihrem Homeoffice schaffen oder die Pflanzkästen nutzen, um ihren Arbeitsbereich abzutrennen. Zudem kaufen viele Unternehmen unsere Produkte, um das Raumklima zu verbessern oder ihren Pausen- und Außenbereich reizvoller zu gestalten. Wir sind sehr froh, mit unseren nachhaltigen Produkten einen Beitrag zu leisten und freuen uns, gemeinsam mit Superfos als unseren bewährten Zulieferer unseren Weg fortsetzen zu können“, so Agne Szwarczewska abschließend.

Verbundene Dateien


Mehr Informationen?

Contact
Uwe Zinnert
Business Development Manager
Region Central Europe
Phone: +49 172 7282 935

Mehr Informationen?

Contact
Zbigniew Hryniewicz
Sales Director
Region Central Europe
Phone: +48 606 819 419

Mehr Informationen?

Contact
Christian Luidl
Area Sales Manager
Non-Food - Germany,
Austria & Switzerland
Phone: +49 172 1524 591

Mehr Informationen?

Contact
Jens Michaelis
Area Sales Manager
Food
Germany
Phone: +49 160 97237598

Mehr Informationen?

Contact
Matthias Scheller
Area Sales Manager
Non-Food
Germany & Benelux
Phone: +49 173 1637 057

Mehr Informationen?

Contact
Michael Janke
Key Account Manager
Food
Germany
Phone: +49 151 15193497

Mehr Informationen?

Contact
Peter Marbach
Sales Manager
Spreads
Region Central
Phone: +49 170 9975811

Mehr Informationen?

Contact
Uwe Lutzke
Area Sales Manager
Food, South Germany
Austria & Switzerland
Phone: +49 157 89211850

Hi, I’m SuperFlex.

I’m an industrial classic; as versatile as it gets and extremely easy to open and close. Get to know me better...

Wir setzen uns gern mit Ihnen in Verbindung.

Bitte füllen Sie diese Felder aus:

Individuelle Lösungen Custom containers promote uniqueness

Custom containers promote uniqueness

If you’re looking for packaging to add uniqueness to your brand, you’ve come to the right place.


Berry Superfos
Head Office
Spotorno Allé 8
DK-2630 Taastrup
Denmark
General Inquiries
E-mail: superfos@superfos.com
Phone: +45 5911 1110
Fax: +45 5911 1180
Sales Inquiries
E-mail: sales@superfos.com
Phone: +45 5911 1110
Fax: +45 5911 1180

Follow Us

LinkedIn Twitter