Verpackungen mit weniger Material können dazu beitragen, Ihre Umweltbelastung zu reduzieren

Verpackungen mit weniger Material können dazu beitragen, Ihre Umweltbelastung zu reduzieren

Mehr Nachhaltigkeit durch eine effiziente Nutzung von Ressourcen? Verringern Sie das Gewicht Ihrer Verpackungen! Je leichter die Verpackung, desto weniger Material wird bei der Herstellung verwendet und desto weniger Kraftstoff wird in der Lieferkette verbraucht. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung. Wir beraten Sie gern.


Wenn Ihre Waren verantwortungsvoll verpackt werden sollen, muss unter anderem das Gewicht der Verpackung mit einbezogen werden. In den vergangenen 20 Jahren hat Superfos, ein Unternehmen von Berry Global, sich damit beschäftigt, wie man das Gewicht der Verpackungen, die wir Ihnen anbieten, verringern kann.

Optimierte Verwendung von Material
Beispielsweise ist der 1,2-Liter-Joghurt-Eimer 2017 inzwischen 16 % leichter als 2008, ohne dass er etwas von seinen schützenden Eigenschaften eingebüßt hat. In den vergangenen 10 Jahren wurde für die Herstellung aller 1,2-Liter-Joghurt-Eimer 2.500 Tonnen Kunststoff weniger verwendet.

Birthe Bebe Nielsen, Divisional Product Manager bei Superfos, dazu:

„Ob Gewicht und Material begrenzt werden können, hängt von der Verwendung des Verpackungsprodukts ab, denn bei Superfos steht Spitzenqualität stets an erster Stelle. Unser Fachwissen erlaubt es jedoch, auch in diesem Bereich Fortschritte zu machen, ohne von unserem 360°-Ansatz abzuweichen. Wenn es um Lebensmittel geht, beziehen wir insbesondere Faktoren wie die Temperatur beim Abfüllen, den Kühlprozess und die Behandlung des verpackten Lebensmittels in der Abfüllanlage mit ein. Bei Non-Food-Produkten stehen vor allem Eigenschaften wie Robustheit und Stärke im Mittelpunkt. Muss der Behälter für Abtönautomaten geeignet sein? Wie wichtig ist es, dass der Behälter gestapelt werden kann? Oft finden wir Wege, um die Nutzung unseres Materials zu optimieren.“

Weniger Gewicht heißt mehr Ressourcen-Effizienz 
Um Ihr Nachhaltigkeitsprofil zu unterstützen, sollte die Verpackung Ihrer Wahl sinnvoll sein, was Umwelt und auch Kosten betrifft. Kunststoff gewährleistet eine sehr gute Leistung in der gesamten Wertekette, da es sowohl robust als auch leicht ist. Diese Eigenschaften schützen den Inhalt und das Gewicht, das häufig unter dem anderer Materialien liegt, und können daher zu einem geringeren CO2-Fußabdruck führen. Ein weiteres Beispiel für die wichtige Rolle von Kunststoff als Material in unserer Gesellschaft ist seine große Bedeutung für die Begrenzung von Lebensmittelabfällen. 

Aber selbst leichtere Verpackungen können noch optimiert werden, erläutert Janni Langkjær Pedersen, Divisional Sustainability Manager bei Superfos:

„Ende der 80er Jahre brachten wir die UniPack-Serie auf den Markt, die bereits damals im Vergleich zu anderen Verpackungen für Konsumgüter ein Leichtgewicht war. Ein weiteres Beispiel für eine Verpackungslösung mit geringem Gewicht ist der SuperLight™-Becher, ein Ergebnis der stetigen Produktentwicklung von Superfos. Wir streben ständig danach, unsere Prozesse und unsere Verwendung von Material zu optimieren, zum Vorteil unserer Kunden und auch, um mehr Nachhaltigkeit zu erreichen, insbesondere wenn wir eine neue Generation von Gussformen und Werkzeugen einführen. Dies entspricht voll und ganz unseren Werten und Kernkompetenzen.“

Wir arbeiten ständig daran, durch neue Methoden das Gewicht unserer Verpackungen senken zu können, und haben augenblicklich mehrere Möglichkeiten, um mit Kunden zusammenzuarbeiten. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung, wenn Sie sich über die Möglichkeiten informieren möchten, Ihre Umweltbelastung durch optimierte Verpackungslösungen zu verringern.


Mehr Informationen?

Contact
Søren Rohleder
Regional Director
Region Central
Hamburg, Germany
Phone: +49 173 62 22 610

Mehr Informationen?

Contact
Uwe Zinnert
Sales & Marketing Manager
Germany
Phone: +49 172 7282 935

Mehr Informationen?

Contact
Karl-Heinz Dahl
Area Sales Manager
Food - Germany,
Austria, Switzerland
Phone: +49 172 8607 053

Mehr Informationen?

Contact
Matthias Scheller
Area Sales Manager
Non-Food
Germany & Benelux
Phone: +49 173 1637 057

Mehr Informationen?

Contact
Christian Luidl
Area Sales Manager
Non-Food - Germany,
Austria & Switzerland
Phone: +49 172 1524 591

Mehr Informationen?

Contact
Christian Reindl
Area Sales Manager
Food - Germany,
Austria, Switzerland
Phone: +49 172 4118 463

Hi, I’m SuperLight.

It’s not just something they say – I really am ultra light. I’m a thin wall packaging and leave a smaller carbon footprint behind. Get to know me better...

Wir setzen uns gern mit Ihnen in Verbindung.

Bitte füllen Sie diese Felder aus:

Individuelle Lösungen Custom containers promote uniqueness

Custom containers promote uniqueness

If you’re looking for packaging to add uniqueness to your brand, you’ve come to the right place.


RPC Superfos
Head Office
Spotorno Allé 8
DK-2630 Taastrup
Denmark
General Inquiries
E-mail: superfos@rpc-superfos.com
Phone: +45 5911 1110
Fax: +45 5911 1180
Sales Inquiries
E-mail: sales@rpc-superfos.com
Phone: +45 5911 1110
Fax: +45 5911 1180